Mini-N

Der Ovlac Mini Schälpflug wurde entwickelt, um die Vorteile des traditionellen Pflügens und der minimalen Bodenbearbeitung zu kombinieren.

Die traditionelle Bodenbearbeitung ist zweifelsohne die beste und nachhaltigste Methode der Schädlingsbekämpfung. Im Falle des ökologischen Ackerbaus ist dies sogar die einzige Möglichkeit, da er den Einsatz von Pestiziden nicht zulässt.

Der Mini wurde speziell als Schälpflug entwickelt, um große Mengen von Rückständen in geringer Tiefe (zwischen 8 und 20 cm) zu bearbeiten. Dieses flache Wenden begünstigt die Bildung von Hohlräumen, in denen Luft und Wasser das Stroh ordnungsgemäß zersetzen und mineralisieren, wodurch ein Ton-Humus-Komplex entsteht, der die natürliche Fruchtbarkeit des Bodens und damit seine langfristige Produktivität erhöht.

Außerdem unterbricht die Wirkung der Schare die Kapillarität des Bodens, was dazu beiträgt, die Verdunstung zu verringern und die Feuchtigkeit in den tiefen Schichten zu bewahren, insbesondere in Trockenperioden.

Ein zusätzlicher Vorteil des Mini ist, dass er außer der Furche arbeitet, wodurch eine Bodenverdichtung vollständig vermieden wird.

Darüber hinaus wird durch den flachen Betrieb des Mini der Stromverbrauch überproportional gesenkt. Bei einer Entfernung von 15 cm ist weniger als die Hälfte der Leistung erforderlich als bei einer Entfernung von 30 cm. Dadurch werden größere Arbeitsbreiten möglich. Bis zu 40 % mehr als bei einem herkömmlichen Pflug mit der gleichen Leistung. Traditionelles Pflügen mit den für die Minimalbodenbearbeitung typischen Arbeitsbreiten.

Neben dieser Senkung der Betriebskosten ist der Mini auch einfach und leicht, aber - oder vielleicht gerade deshalb - äußerst robust konzipiert.

Wichtigste Vorteile:

  • Bis zu 5 m Arbeitsbreite

  •  

    Sicherheit: Scherbolzen (MINI-NF)  oder Non Stop Hydraulik (MINI-NH).

  • Eco PLus Körper mit 8 mm Pflugkörpern und geschmiedeten Scharens.
MINI-NSH-12+1

Technische Daten:

XPERIENCIE-CARACTERISTICAS TECNICAS

Fotografien:

Supportscreen tag